Schlagwort-Archive: Herbst

Oktober Favoriten

Hallo meine Lieben,

und schon ist der Oktober vorbei und für mich damit auch der Herbst, denn ab November bin ich in Weihnachtsstimmung und Lebkuchen darf nicht mehr fehlen. Aber darum soll es heute noch nicht gehen, sondern um den vergangenen Oktober.

Wow, ich bin nun also offiziell Studentin. Wenn mir das jemand vor ein paar Jahren gesagt hätte, hätte ich wohl einfach nur gelacht. „Ich werde doch keine Lehrerin“ waren immer meine Worte. Aber was soll ich sagen, ich vermiss die kleinen so sehr und bin neidisch auf jeden, der weiterhin in der Grundschule arbeitet. Und das ist wohl ach der Grund, warum ich mich nach wie vor unwohl in der Uni fühle. Ich möchte keine Bücher lesen, in der Vorlesung sitzen und lernen. Ich möchte zurück in die Grundschule. Mit Kindern arbeiten. Aber dafür ist das Studium die Voraussetzung,leider. Aber die 4 Jahre vergehen hoffentlich schnell..

Wie schon erwähnt habe ich meine Zeit größtenteils in der Universität oder mit der Fahrt dorthin verbracht, da ich nach wie vor pendele und auf Wohnungssuche bin. Das ist doch alles schwieriger als erwartet. Aber ich gebe nicht auf und hoffe immernoch auf meiner erste eigene Wohnung.

Ein Highlight in diesem Monat war definitiv das Treffen mit meinem alten Deutsch LK im Kino. Es war so schön endlich mal wieder mit unserer Lehrerin zu quatschen und irgendwie ist es auch schon Tradition, dass wir zusammen die Fack ju Göhte Filme gucken gehen.
Leider war ich vom dritten Teil ein bisschen enttäuscht, aber trotzdem war es so ein schöner Abend.

ich hoffe ihr hattet einen schönen Oktober.

eure misselisabetta

Advertisements

Herbst Deko Ideen

Hallo meine Lieben,

ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich bin total in Herbststimmung. Kerzen und Tee dürfen bei mir momentan nicht mehr fehlen. Und weil ich so im Dekorationsfieber bin und die Wohnung herbstlich gestalte möchte ich euch heute mal meine liebsten Ideen mit euch teilen.

Herbst-Deko Ein einfaches Do It Yourself für den Herbst sind schöne Kupfer Herbstblätter im Bilderrahmen die das Zuhause verschönern. Zurückhaltende Kürbis-Deko für den Esstisch

Die Idee mit den eingerahmten Blättern finde ich super schön. Dabei kann man je nach Farbschema der Wohnung variieren und die natürlichen, getrockneten Blätter einrahmen, oder sie vorher noch in einer passenden Farbe (wie z.B. rose gold) ansprühen. Und auch die Tischdeko finde ich super schön und werde sie definitiv nachmachen.

Wie schon erwähnt finde ich, dass Kerzen im Herbst nicht fehlen dürfen, manchmal können die aber recht langweilig sein. Diese DIY gefallen mir deswegen besonders gut.
Auch das Glas mit der Lichterkette werde ich nachdekorieren. Allerdings werde ich wahrscheinlich noch ein paar Kastanien und getrocknete Orangenscheiben hinzufügen.
Um das Glas dann direkt weihnachtlich zu machen muss ich dann nur noch die Kastanien wieder raus nehmen und vielleicht noch eine Zimtstange dazu legen. 😉

 

Ich hoffe ich konnte euch etwas in Herbsstimmung bringen und ihr habt Lust bekommen etwas Herbststimmung in eure Wohnung zu holen.

 

eure misselisabetta

let things go

„Autumn shows us how beautiful it is to let things go.“

Die Blätter fallen langsam von ihren Ästen, während ich vor dem Fenster sitze.
Dem Wind zuhöre.
Er rauscht durch die Blätter und immer mehr segeln langsam zu Boden.
Einige schon verfärbt. Leuchten rot, orange oder sogar braun. Die Zeit vergeht und wie ich da sitze frage ich mich, wie leicht kann es sein, etwas los zu lassen.
Oder wie schwer.

Wie stark ist der Wind, damit er die Blätter vom Baum reißen kann. Oder fallen sie schon, bevor sie überhaupt berührt werden. Und warum kann der Herbst so schön sein, wenn er doch eigentlich die Jahreszeit ist, in der alles endet. Aber muss ein Ende überhaupt schlecht sein. Wer sagt, dass ein Ende immer traurig oder deprimierend sein muss. Und selbst wenn ein Ende traurig ist, kommt nicht immer ein neuer Anfang.
Neuanfang. Aufregend. Überraschend. Schön.
Aber um ihn zu erleben müssen wir loslassen. Loslassen was uns nicht gut tut.
Diese eine Freundschaft, die nie eine war. Die Arbeit, die einem doch nie wirklich Spaß gemacht hat. Die Beziehung, die keine gemeinsame Zukunft haben kann. Und dann hat man Tränen in den Augen. Ein Ende ist nie einfach. Eine endgültige Entscheidung zu treffen ist nie einfach. Eine Person zu verletzen ist nie einfach. Das unbekannte kann Angst machen. Was passiert, wenn ich mich nie wieder bei ihm melden kann? Wer hört mir jetzt zu? Wie soll ich Geld ohne meine Arbeit verdienen?
Fragen, auf die es keine richtige Antwort gibt, nicht bevor man es nicht versucht hat. Neuanfang. Denn es kann schön sein etwas los zu lassen. Ballast abwerfen. Sorgen bei Seite schieben. Keine Gedanken mehr machen, ob er einen noch liebt. Auf sich selbst hören. Was brauche ich. Loslassen! Neuanfang! Beängstigend und doch so schön!
Schau dir den Herbst an, er traut sich jedes Jahr aufs neue das Bekannte los zu lassen. Neuanfang! Denn loslassen kann so schön sein. Und der Neuanfang noch schöner.

 

5 Herbst Must-Haves

Hallo Ihr Lieben,

obwohl wir zur Zeit noch ein paar schöne Spätsommertage genießen können möchte ich euch trotzdem meine 5 wichtigsten Begleiter im Herbst vorstellen.

Ankle Boots
Schon letztes Jahr gehörten Ankle Boots zu meinen liebsten Schuhen im Herbst.
Sie passen einfach super zu Jeans, aber auch zu Kleidern oder Röcken, die man mit einer Strumpfhose kombiniert.
photo-1462746888147-ea6dd5cd70a2

Dunkler Nagellack
Eigentlich trage ich die Farbe „Bahama Mama“ von Essie das ganze Jahr, aber ganz besonders zur kühleren Jahreszeit passt er hervorragend.

dicke Schals
Sobald die Temperaturen ein bisschen kühler werden habe ich immer einen dicken, großen Schal dabei, den man auch super als Cape oder ähnliches verwenden kann.

we♥it                                                           we♥it

Kerzen
Ich liebe die Atmosphäre, die man mit Kerzen zaubern kann. Gerade wenn es draußen früher dunkel wird oder es regnet und kühl ist lassen sie den Raum so gemütlich erscheinen.

Strickpullis
Das Beste was man an kalten Herbsttagen tragen kann sind Strickpullis. Sie halten warm und sehen zu dem noch super aus.