Schlagwort-Archive: Uni

Wishlist

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich meine „Wishlist“ mit euch teilen, denn jeder hat doch ab und an etwas im Hinterkopf, was er sich früher oder später gerne zulegen würde.

Screen Captures3

Ich besitze zwar bereits eine Handtasche der Marke Liebeskind, aber bin immer wieder am überlegen, mir nicht doch noch eine zweite, etwas kleinere zuzulegen. Im Moment gefällt mir dieses Modell sehr gut.

Passend dazu hätte ich auch gerne ein Portemonnaie von Liebeskind.

Für den Herbst bräuchte ich ein neues Paar Ankle Boots. Dieses steht stellvertretend für meinen Wunsch, denn ich bin mich immernoch am umschauen.

Ich liebe den Schmuck von Thomas Sabo und dieses Armband hat es mir im Moment besonders angetan.

Wie in meinem letzten Post erwähnt hätte ich gerne einen ausgestellten Mantel für den Herbst. Vielleicht wird es ja der Abgebildete.

Da im Herbst hoffentlich die Uni beginnt hätte ich dafür gerne einen neuen, übersichtlicheren Planer. Allerdings schreckt mich bei diesem wunderschönen Modell der Preis noch etwas ab.

Das sind zur Zeit die Wünsche, die ich mir gerne erfüllen würde.
Vielleicht findet der ein oder andere ja etwas, was ihm ebenfalls gefällt.

eure misselisabetta

Advertisements

Und jetzt?

Ich stehe hier, ohne einen weiteren Plan. Keine Ahnung, wie mein Leben weiter gehen soll, was ich machen will.
Wieder einmal. Nichts neues.

Habe immer wieder Pläne geschmiedet. Bin immer wieder gescheitert. An mir selbst. Konnte mich selbst nicht überwinden. Weiß selbst nicht was ich will. Weiß nicht was ich machen soll, was ich machen muss um an die Stelle zu gelangen, an der ich stehen möchte. Stecke fest, weiß nicht weiter.
Brauche Hilfe, aber möchte keine.

Stehe an dieser Kreuzung, mit unendlich vielen Wegen, die ich nehmen kann, aber keiner scheint zu mir zu passen. Bin überfordert, weiß nicht welchen ich nehmen soll.
Jeder sagt alle Wege stehen dir offen, aber ich fühle mich als wäre jeder Weg, den ich einschlagen will ,versperrt. Kein Zutritt für mich. Ich muss stehen bleiben, einen anderen Weg nehmen, den ich nicht nehmen möchte.

Ich stehe hier, ohne einen weiteren Plan. Keine Ahnung, wie mein Leben weiter gehen soll, was ich machen will.
Wieder einmal. Nichts neues.