What’s in my Make-Up Bag

Hallo Ihr Lieben,
heute möchte ich euch zeigen was sich in meiner Schminktasche befindet, wenn ich zum Beispiel unterwegs bin.
Die Produkte gehören alle zu meinem Alltagslook, wenn ich mich denn schminke.

Die Tasche hat mir eine gute Freundin meiner Mama genäht und wie ihr seht befindet sich darin wirklich nur das wichtigste.

dsc_4271Zur Grundierung habe ich jetzt im Sommer sehr gerne die BBCream von Garnier benutzt in der Farbe Light/Clair. Sie ist sehr leicht und lässt das Gesicht nicht ‚zugekleistert‘ wirken, aber trotzdem ebenmäßig und frisch.
Für meine dunklen Augenringe benutze ich die Liquid Camouflage von Catrcie in der Farbe 020 Light Beige. Ich finde der Concealer deckt relativ gut ab, setzt sich bei mir aber leider sehr in die Falten ab.
Mein Gesicht pudere ich dann mit dem Manhattan compact powder ab in der Farbe 75 Beige. Das Puder soll antibakteriell sein und gegen Pickel wirken, was ich aber nicht bestätigen kann.Zum abpudern finde ich es aber sehr gut.
Außerdem habe ich auch immer die Catrice Camouflage Cream in der Farbe 030 Rosy Beige dabei. Allerdings nutze ich die fast nie.

 

dsc_4273

Für meine Augen benutze ich zur Zeit die Catrice Glamour Doll Mascara in wasserfest.
Die Mascara trennt die Wimpern sehr schön und man kann sie sehr gut aufbauen, wenn man einen weniger natürlichen Look erzielen will.
Was im Sommer auch nicht fehlen durfte: Der tropic SOS Hautpfelgestift nach Insektenstichen.
Und auch mein repairing nail oil mit Arganöl von essence darf bei mir nicht fehlen, da ich eine sehr trockene Nagelhaut habe. Ich habe schon viele Nagelöle und -Stifte probiert und finde das wirklich am besten. Man sieht sehr schnell eine Veränderung und es riecht so gut.

Bevor ich meine Wimpern tusche benutze ich außerdem immer diese Wimpernzange von Ebelin, die meinen Wimpern einen schönen Schwung verleiht.
Zum auftragen der BBCream und dem Puder benutze ich einen Makeup-Schwamm von Rossmann, da ich diesen viel Lieber mag als den Schwamm von Ebelin und einen kleinen Pinsel, der ebenfalls von der DM-Eigenmarke ist.

Ich hoffe euch hat der Post gefallen. Was darf in eurer Makeup-Tasche nicht fehlen?

du hast mich geheilt

„BECAUSE WITH THE RIGHT PERSON, SOMETIMES KISSING FEELS LIKE HEALING.“

Du hast mich geheilt.
Meine Wunden mit einem Kuss verschlossen.
Und kommen sie wieder küsst du sie so lange, bis ich sie vergessen habe.

War allein, habe den Kampf in mir niemandem gezeigt. Mit mir selbst ausgemacht. Und plötzlich warst da du. Hast mir zugehört. Kannst mich zwar nicht immer verstehen. Sagst mir deine Meinung, wenn ich übertreibe oder zu sehr in Selbstmitleid versinke. Aber du bist da. Immer. Kann mich an dir festhalten, wenn meine Beine zu wackeln beginnen. Wenn ich nicht mehr klar sehen kann und alles um mich herum schwarz erscheint, bringst du Licht und es wird zumindest grau. Machst mit deinen Farben auch mein Leben bunt.

Du hast mich geheilt.
Meine Wunden mit einem Kuss verschlossen.
Und kommen sie wieder küsst du sie so lange, bis ich sie vergessen habe.

tumblr_npyd9clbau1rir93no1_400
we♥it

3 1/2 Jahre sind vergangen seit unserem ersten Kuss. Eine Zeit voller Höhen und Tiefen. Voller Lachen aber auch voller Tränen. Geprägt von vielen Grauen Momenten in denen du mich immer wieder gerettet hast. Hast mich festgehalten, bevor ich versinken konnte. Hast mir ein Licht im Dunkeln gezeigt. Ein Hoffnungsschimmer.
Immer wieder.
Und sie wurden weniger. Hätte nie daran geglaubt. An mich geglaubt. Aber da warst du. Hast an mich geglaubt. Für uns beide. Und die Kämpfe wurden seltener.
Muss sie nicht mehr mit mir allein ausmachen. Denn du bist da. Immer. Kann mich an dir festhalten, wenn meine Beine zu wackeln beginnen.
Wenn ich nicht mehr klar sehen kann und alles um mich herum schwarz erscheint, bringst du Licht und es wird zumindest grau. Machst mit deinen Farben auch mein Leben bunt.

Du hast mich geheilt.
Meine Wunden mit einem Kuss verschlossen.
Und kommen sie wieder küsst du sie so lange, bis ich sie vergessen habe.

Nur ein Kuss. Und ich wusste das ich dich lieben werde. Dich immer wieder küssen will, weil du mich verändert hast. Ich bin ein besserer Mensch. Positiver. Aber auch eigentlich nur verliebt. Immer noch. 3 1/2 Jahre später immer noch. Und alles nur wegen einem Kuss. Dem ersten Kuss, der nach Wodka und Zigaretten geschmeckt hat. Und doch möchte ich ihn nie vergessen. Denn mit diesem Kuss haben meine Wunden angefangen zu heilen.

 

 

 

5 Herbst Must-Haves

Hallo Ihr Lieben,

obwohl wir zur Zeit noch ein paar schöne Spätsommertage genießen können möchte ich euch trotzdem meine 5 wichtigsten Begleiter im Herbst vorstellen.

Ankle Boots
Schon letztes Jahr gehörten Ankle Boots zu meinen liebsten Schuhen im Herbst.
Sie passen einfach super zu Jeans, aber auch zu Kleidern oder Röcken, die man mit einer Strumpfhose kombiniert.
photo-1462746888147-ea6dd5cd70a2

Dunkler Nagellack
Eigentlich trage ich die Farbe „Bahama Mama“ von Essie das ganze Jahr, aber ganz besonders zur kühleren Jahreszeit passt er hervorragend.

large
we♥it

dicke Schals
Sobald die Temperaturen ein bisschen kühler werden habe ich immer einen dicken, großen Schal dabei, den man auch super als Cape oder ähnliches verwenden kann.

we♥it                                                           we♥it

Kerzen
Ich liebe die Atmosphäre, die man mit Kerzen zaubern kann. Gerade wenn es draußen früher dunkel wird oder es regnet und kühl ist lassen sie den Raum so gemütlich erscheinen.

Strickpullis
Das Beste was man an kalten Herbsttagen tragen kann sind Strickpullis. Sie halten warm und sehen zu dem noch super aus.

large-3
we♥it

 

What’s in my bag

Hallo ihr Lieben,
heute möchte ich euch zeigen was sich in meinem Alltag so in meiner Handtasche befindet und was ich darin nicht missen möchte.

Ich benutze zur Zeit meine geliebte Handtasche von Liebeskind Berlin, die mir meine Eltern zu Weihnachten geschenkt haben. Leider kann ich euch das genaue Modell nicht nennen, das es eben ein Geschenk war und ich sie mir weder konkret zu Weihnachten gewünscht, noch ausgesucht habe.
Bestellt hat meine Mutter die Tasche auf der Seite Monnier Frères , auch wenn man über die normale Suchfunktion komischerweise keine Liebeskindprodukte finden kann.
Trotzdem kann ich die Seite sehr empfehlen, der Versand ging laut meiner Mutter sehr schnell und die Tasche war so schön und liebevoll verpackt.
Aber kommen wir jetzt zum Inhalt.

Immer dabei ist natürlich mein Portemonnaie von Braun&Büffel. Eigentlich hat meine Mutter das Portemonnaie geschenkt bekommen, aber da es ihr zu groß ist verwende ich es nun.
Vorallem im Sommer ist natürlich auch eine Sonnenbrille in meiner Handtasche zu finden. Diese habe ich sehr günstig in einem Geschäft in unserer Nähe gefunden.
Ein Kulli, Taschentücher und eine(oder zwei :D) Lippenpflege dürfen bei mir auch nicht fehlen. Zur Zeit benutze ich die Lip Butter von Lapello in der Geruchsrichtung Coconut.
Außerdem habe ich immer die Dove verwöhnende Handcreme,das Garnier mineral Invisible Deo und meinen Tangle Teezer dabei.

Das waren auch schon die Dinge die ich wirklich immer bei mir habe. Natürlich habe ich auch manchmal andere Kleinigkeiten dabei, wie zum Beispiel mein Schminktäschchen, wenn ich bei meinem Freund übernachte. Falls euch der Inhalt meiner Tasche auch in anderen Situationen , wie zum Beispiel beim Ausgehen oder zum Sport, interessiert oder ihr gerne den „Basic“ Inhalt meiner Schminktasche sehen wollt lasst es mich gerne wissen.

 

eure misselisabetta

Veränderung

Alles um dich herum verändert sich. Deine Umgebung verändert sich ständig, das abgebrannte Nachbarhaus ist jetzt ein Parkplatz. Kannst du dich an das Haus überhaupt erinnern? Deine Zimmerwand trägt viele Schichten von Farben. Jede Farbe ist ein Abschnitt deines Lebens. Aber kannst du dich überhaupt noch daran erinnern?

Verändert sich wirklich nur unsere Umgebung oder bin ich es, die alles anders wahrnimmt. Neu. Ungewohnt und doch gleich. Mein Alltag, immer gleich, aber doch immer anders. Jeder Tag ist neu und vergleiche ich ihn mit einem Tag vor einem Jahr ist es, als würde ich ein komplett neues Leben führen. Als wäre ich eine andere Person.

Ich bin eine andere Person. Ich verändere mich jeden Tag. Gut und schlecht. Man nimmt es nicht wahr, aber sie ist da. Diese Veränderung, die du erst merkst, wenn du an einen längst vergangen Tag denkst.  An einen Moment in dem du jetzt vielleicht anders reagieren würdest. Einen Moment den es in deinem neuen Leben garnicht mehr geben kann.

In deinem „neuen“ Leben. Immer noch das selbe Leben, aber doch anders. Und ich selbst musst entscheiden ob es positiv oder negativ sein soll. Ich bin für meine Veränderung verantwortlich, auch wenn ich selbst nicht merke wie ich mich verändere, so ist sie doch da. Und ich versuch das Beste daraus zu machen.

August Favoriten

Der August ist vorbei und damit auch leider bald der Sommer. Deswegen möchte ich euch heute meine Favoriten vorstellen und den Monat noch einmal revue passieren lassen.

Der größte Favorit war auf jeden Fall der Sonnenschein, der uns fast den ganzen Monat begleitet hat.

Ein weiterer Favorit ist mein neues Ikea VITTSJÖ Regal, in das ich mich verliebt habe.

Zu meinen liebsten Schminkprodukten gehörten die Rimmel sculpting palette, die in Zusammenarbeit mit Kate Moss entstanden ist. Diese Palette war fast jeden Tag im Einsatz, weil die Farben einfach super schön sind und auch die Verpackung ist traumhaft.
Die matte Astor Lipbutter in der Farbe 027 Elegant Nude kam fast immer zum Einsatz, wenn ich feiern war.
Das Catrice Prime and Fine Puder war bei meiner öligen Haut und den warmen Temperaturen ein echter Retter.

Das letzte Highlight des Monats, was erst gestern dazu kam aber trotzdem definitiv dazu gehört ist ein kleines Lamm, das ich mit der Flasche füttere. Das kleine ist einfach zu süß um es nicht zu erwähnen. 🙂

Und damit ist der August vorbei und ich bereite mich langsam auf den Herbst vor.

eure misselisabetta